Aktion mit der KiTa-Triangel

Tri Kita FFW A

Triangel. Nanu? Feuerwehrfahrzeuge vor Triangels Awo-Kita! Einsatzkräfte schwärmen zum Löschangriff aus! Keine Sorge, ein Notfall lag am Freitagvormittag nicht vor. Die Brandschützer rückten an, um die Kinder kräftig zu überraschen. Und die hatten riesig Spaß daran.


Doch erst einmal schauten zehn angehende Schulkinder aus der Awo-Kita im Feuerwehrhaus vorbei. Dort bestaunten die Mädchen und Jungen Fahrzeuge, Einsatzkleidung und -geräte, erhielten Brandschutzerziehung und lernten die Löschrabauken, Triangels Kinderfeuerwehr, kennen. Nach dem Frühstück kehrten sie in die Kita zurück - und rechneten wohl kein bisschen damit, dass der coole Vormittag rund um die Feuerwehr noch längst nicht vorüber war.


Denn kaum waren sie zurück, fuhr auch schon die Feuerwehr mit Tanklöschfahrzeug und Tragkraftspritzenfahrzeug vor. In voller Einsatzkleidung stiegen eine Feuerwehrfrau und sechs -männer aus, legten teils sogar Atemschutzgeräte an und starteten einen Löschangriff. "Das ist auf jeden Fall eine richtig tolle Aktion", sagte Franziska Frick. Sie hatte den Besuch bei der Feuerwehr in Absprache mit Brandschützer Tobias Fronz, der zugleich zum Elternrat der Kita gehört, in die Wege geleitet.


"Wir hören ja ab und zu die Alarmsirene. Da wollten wir den Kindern mal zeigen, was es damit auf sich hat", erklärte Frick. Dass sich die Feuerwehr nicht nur den angehenden Schulkindern sondern allen vorstellte, fand sie klasse: "Das können wir gern wiederholen. Vielleicht im Sommer, wenn es noch wärmer ist", schlug sie angesichts des Einsatzes von reichlich Wasser vor.


Unter Leitung von Nico Haase simulierten die Feuerwehrkameraden erst einen Löschangriff. Danach durften die Kinder sich selbst mit Löschschlauch und Kübelspritze versuchen. "Der Vormittag dient dazu, die Kinder mit der Feuerwehr vertraut zu machen und ihnen so ein Stück weit mögliche Ängste zu nehmen", sagte Fronz. Kita-Leiterin Natascha Schur war voll des Lobes und dankte dem "stets sehr engagierten" Elternvertreter und seinen Feuerwehrkameraden ausdrücklich.

Text von: Ron Niebuhr , Fotos von: Ron Niebuhr

Tri Kita FFW BTri Kita FFW CTri Kita FFW DTri Kita FFW ETri Kita FFW F