Jahreshauptversammlung 2014

Viele Einsätze in 2013 – Oliver Pentleit neuer stellv. Ortsbrandmeister. Insgesamt 26 mal musste die Triangeler Ortswehr zu Einsätzen in 2013 ausrücken, berichtete Ortsbrandmeister Steffen Albrecht auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung am zweiten Januarsamstag. Nur durch den schnellen Einsatz bei dem Feuer einer Mülltonne und dem Vollbrand eines Gartenhauses direkt an Fassenden der Wohnhäuser konnte erheblicher Gebäudeschaden vermieden werden. Erwähnenswert war auch der Gebäudebrand einer ehemaligen Gaststätte in Westerbeck mit rd. 120 Einsatzkräften sowie der Wohnungsbrand in Neudorf-Platendorf, bei dem leider eine leblose Person geborgen werden musste.

 

Neben den insgesamt neun Bränden waren auch neun Hilfeleistungen wie das Beseitigen umgestürzter Bäume oder Ölspuren sowie Auspumpen von Kellern abzuarbeiten. Die größte Hilfeleistung wurde beim Katastrophenalarm im Landkreis Lüneburg beim Elbe-Hochwasser erbracht. Bei acht Alarmen war keine Tätigkeit erforderlich; hierbei gab es fünf Alarmierungen durch automatische Brandmeldeanlagen.Die 32 Aktiven leistete 485 Einsatz- und 4105 Dienststunden. Für die Reparatur  des Tanklöschfahrzeuges wurden 246 Stunden geleistet. Hier galt besonders den Gerätewarten Matthias Dücker und Jens Haase ein ebenso großer Dank wie der Lackiererei „Karlolack“, die spontan und unentgeltlich einige Mängel an dem Fahrzeug beseitigten.

Jugendfeuerwehrwart Holger Schulz berichtet über zahlreiche Aktivitäten seiner 15 Mitglieder. Da mit Nils Fibich, Nico Haase, Steven März, Fabian Streilein und Luca Weinert fünf von Ihnen in die jetzt aktive Wehr wechseln, muss ein Schwerpunkt auf Nachwuchsgewinnung gesetzt werden. Neu eingetreten in die Einsatzabteilung ist zudem Markus Vedder. Gemeindebrandmeister Bernhard Ludewig beförderte Gruppenführer Tobias Trum zum Löschmeister und ehrte Oskar Streilein für 50jährige Mitgliedschaft. Den Sassenburg-Orden der Gemeindefeuerwehr in Bronze wurde an Jochen Koslowski und Steffen Albrecht verliehen. Befördert wurden weiterhin Nico Haase, Steven März, Fabian Streilein und Luca Weinert zum Feuerwehrmann, Norman Fenske zum Oberfeuerwehrmann, Jacqueline Streilein zur Oberfeuerwehrfrau sowie der Gemeindesicherheitsbeauftragte Daniel Böhm zum Hauptfeuerwehrmann.

 

Eine besondere Ehrung erhielten Gerhard Probst und Horst Warlich: Sie wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Bei den anschließenden Wahlen wurden Oliver Pentleit zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister, Jonas Krause zum Gruppenführer und Jacqueline Streilein zur stellv. Jugendwartin gewählt. Neuer Kassenprüfer ist Thomas Wolfgramm aus dem Förderkreis.

In 2014 werden zum dritten Mal in Folge die Kreiswettbewerbe der Aktiven im Industriepark Triangel ausgerichtet. Geplant ist auch die Beschaffung eines Anhängers sowie eine Tagesfahrt nach Papenburg.

 

Die Geehrten, Beförderten und Gewählten auf der Jahreshauptversammlung.
Gleich sechs neue Kameraden treten ihren aktiven Dienst an.
EHFM Oskar Streilein wird für 50 Jahre Mtgliedschaft geehrt.