Jahreshauptversammlung 2008

Einsatzreiches Jahr für Triangeler Wehr

Auf insgesamt 33 Einsätze, vielen Veranstaltungen und erfolgreiche Teilnahme bei mehreren Wettbewerben in 2007 konnten die Mitglieder der Triangeler Feuerwehr bei ihrer Jahreshauptversammlung am letzten Samstag in der Sportstätte zurückblicken.

Die 46 Aktiven und 9 Kameraden der Altersgruppe erbrachten dabei 6388 ehrenamtliche Stunden, berichtete Ortsbrandmeister Steffen Albrecht. Bei gleich drei Wettbewerben gingen die Triangeler als Sieger vom Platz, die erfolgreiche Ausrichtung des

„Tages der Sassenburger Feuerwehren“ waren weitere Höhepunkte des vergangenen Jahres.

 Zu 11 Brandeinsätzen und 22 Hilfeleistungen rückten die Blauröcke aus. Jeweils drei Gebäudebrände und Verkehrsunfälle, einigen Ölspuren, elf Pumpeneinsätze bei Hochwasser durch Starkregen spiegelte das breite Einsatzspektrum der Wehr wieder, so der stellvertretende Ortsbrandmeister Jochen Koslowski. Zweimal musste zudem der Wald nach vermissten Personen abgesucht werden. Die Alarmierungen durch Brandmeldeanlagen, bei denen keine Schläuche ausgerollt werden mussten, hielt sich mit viermal in Grenzen. Auf die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr, die aus 21 Mitgliedern besteht, ging Jugendwart Holger Schulz ein, der sich sehr über insgesamt acht Neueintritte freute.

 

Auch Ehrungen und Beförderungen standen auf der Tagesordnung: Gemeindebrandmeister Bernhard Ludewig ehrte Karl-Otto Lüder und Holger Schulz für 25, Werner Meinecke und Günther Erhard für 40 und Günter Pribbenow sogar für 50jährige Mitgliedschaft in der Wehr. Oskar Streilein erhielt den Verdienstorden der Gemeinde Sassenburg, sein Sohn Michael Streilein wurde zum Hauptlöschmeister befördert.

 

Steffen Albrecht übernahm Norman Fenske aus der Jugendwehr zu den Aktiven und beförderte Tobias Trum, Daniel Böhm, Jonas Krause sowie Thorsten Haars zu Oberfeuerwehrmännern; Jan Morgenstern erhielt den Dienstgrad des Hauptfeuerwehrmannes. Bei den einstimmig verlaufenden Wahlen wurde Daniel Böhm neuer Schriftführer, der die Nachfolge von Thora Matthias antritt. Torsten Jojade ersetzt nun den Zeugwart Frank Streilein.

Zu einer großen Einsatzbereitschaft rief der Ortsbrandmeister auch für 2008 auf: Nach Ostern soll der Anbau einer Garage an das Feuerwehrhaus in Eigenleistung erfolgen.

 

Viele Pokale wurden in 2007 gewonnen!
Neue Oberfeuerwehrmänner: Daniel, Tobias, Jonas und Thorsten
Gemeindebrandmeister Bernhard Ludewig gratuliert Werner Meinecke und Günther Erhardt zum 40jährigen Dienstjubiläum.