Jahreshauptversammlung 2013

Auf ein ruhiges Jahr 2012 konnte Ortsbrandmeister Steffen Albrecht auf der Jahreshauptversammlung am 12. Januar zurückblicken: Nur elfmal mussten die Kameraden zu Einsätzen ausrücken – die niedrigste Alarmierungszahl seit der deutschen Wiedervereinigung. Vier technische Hilfeleistungen, fünf Alarme von Brandmeldeanlagen sowie zwei Brände galt es abzuarbeiten.

Gefordert wurden die Blauröcke auch bei der Ausrichtung der Kreiswettbewerbe der Aktiven, wo sich rund 800 Teilnehmer und Gäste im Industriepark Triangel einfanden. Ein Fahrsicherheitstraining sowie der Gemeindeseniorenfrühschoppen wurden neben vielen Ausbildungsdiensten und anderen traditionellen Veranstaltungen organisiert.

Die 34 Aktiven leisteten 118,5 Einsatz- sowie 3087 Dienststunden. Die Mitgliederzahl von drei Ehren-, 217 Förderer sowie 15 in der Jugendfeuerwehr hat sich in 2012 nur geringfügig verändert.

Neu beschafft wurden ein Wassersauger, ein Lichtmast für das Löschfahrzeug sowie ein absenkbarer Schlitten für die sichere und leichtere Entnahme der vier Zentner schweren Tragkraftspritze aus dem Fahrzeug. Außerdem erhielt das Feuerwehrhaus neue Tische sowie eine neue Bestuhlung.

Gemeindebrandmeister Bernhard Ludewig ehrte den neuen Sprecher der Altersgruppe Horst Warlich für 50 und Jürgen-Heinrich Schulz für 25jährige Mitgliedschaft. Den Gemeindefeuerwehrorden in Bronze erhielt der Gerätewart und Gruppenführer Jens Haase. Zudem wurden vom Ortsbrandmeister die Oberfeuerwehrmänner Jonas Krause und Björn Scheffler zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Ausblick 2013: Die Sassenburger Jugendfeuerwehrwettkämpfe finden am 4. Mai. in Stüde statt. Ein Termin für die geplante Tagesfahrt steht noch nicht fest. Am 3. + 4. August veranstaltet der Landesfeuerwehrverband wieder eine große Radtour in Nienburg/Weser mit rund tausend Teilnehmern aus ganz Niedersachsen. Kameraden aus der Gemeinde, die Interesse haben hier mitzufahren können sich bei Steffen Albrecht melden.

HLM Horst Warlich (l.) wird von Gemeindebrandmeister Bernhard Ludewig für 50jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Überraschung: Gemeindeorden in Bronze für HLM Jens Haase (re.).
Die Geehrten und Beförderten mit den Vertretern aus Politik und Verwaltung.