Löschrabauken nehmen an ersten O-Marsch teil

20180908 Kinderfeuerwehr Triangel O Marsch

Zu ihrem ersten "überörtlichen Einsatz" ist im September die Triangeler Kinderfeuerwehr gefahren:

Die "Triangeler Löschrabauken" nahmen am 5. Kreisorientierungsmarsch der Kinderfeuerwehren in Wesendorf teil. Auf der insgesamt fast sieben Kilometer langen Strecke gab es leichte feuerwehrtechnische Aufgaben zu lösen sowie viele Spiele zu absolvieren. Außerdem musste über die ganze Distanz ein rohes Ei transportiert werden. Hier waren die Kinder sehr kreativ und stellten einen Transportschutz aus einem Brötchen her. Mit Spannung wurde die Siegerehrung erwartet. Platz 20 von insgesamt 28 teilnehmenden Gruppen war das Ergebnis, mit dem man für die allererste Teilnahme zufrieden sein konnte. Jedes Kind erhielt eine Erinnerungmedaille von der Fachbereichsleiterin Vivien Möhle. Zudem war Kinderfeuerwehrwartin Daniela Scheibner sehr erfreut, dass viele Eltern zur Siegerehrung kamen. Auch wenn die Kinder vom Marsch leicht erschöpft waren, allen hatte es viel Spaß gemacht.