HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Internetpräsenz der

FREIWILLIGEN FEUERWEHR TRIANGEL

 

Corvid19Website20210505


 Himmelfahrtsausmarsch

 Liebe Mitglieder! Leider muss pandemie-bedingt nach 2020 auch der diesjährige traditionelle Himmelfahrtsausmarsch am 13. Mai 2021 abgesagt werden. Wir freuen uns auf den 26. Mai 2022.

Himmelfahrt2015a


TLF wieder fit, dank Karlos Lack.

Eigentlich waren nur ein paar Schönheits- und Ausbesserungsarbeiten verabredet.

IMG 20210315 WA0011


Im Laufe der Zeit hatten sich leichte Rostblasen am Aufbau des in die Jahre gekommenen TLF gebildet und sollten fachmännisch beseitigt werden, um Schlimmeres zu verhindern.

Zum kompletten Artikel geht es Hier weiter.

veröffentlicht: 24.03.2021


Unternehmer spendet für Jugendfeuerwehr

Ein überraschendes Geschenk anlässlich des 60-jährigen Bestehens.

meier

Eine tolle Geste erreichte die Feuerwehr Triangel zuerst telefonisch. 

Die VGH Versicherung C.Meyer aus Westerbeck gratulierte uns zum diesjährigen 60sten Geburtstag der Jugendfeuerwehr! 

Zum kompletten Artikel geht es Hier weiter.

veröffentlicht: 19.03.2021


Jahreshauptversammlung 2021

Jahreshauptversammlung: Jonas Krause wird neuer Ortsbrandmeister in Triangel

FFTriangelJHV20215

Der bisherige Stellvertreter rutscht auf den Chefsessel: Jonas Krause folgt auf Steffen Albrecht, der nach 18 Jahren nicht erneut zur Wahl stand. Neuer stellvertretender Ortsbrandmeister wird Tobias Trum.
Da wichtige Wahlen anstanden, ließ die aktuelle Corona-Verordnung die Durchführung der Jahreshauptversammlung mit reduzierten Teilnehmerzahlen, einer gekürzten Tagesordnung sowie einem besonderen Hygienekonzept zu. Auch das neue Kommando wurde gewählt. Hier geht es weiter


Beleuchtung erneuert

NeueHallenbeleuchtung2021 2

Nach rund 34 Jahren haben nun auch die alten Leuchtstofflampen in der vorderen Fahrzeughalle ausgedient. Hier geht es weiter


Mehr Sicherheit für die Atemschutzgeräteträger

Überdrucktechnik für die Sassenburger Wehren

IMG 20201023 WA0012

„Das ist wie Weihnachten und Ostern an einem Tag!“ kommentierte Nico Haase der Atemschutz-Gerätewart der Triangeler Wehr die Übergabe der neuen Lungenautomaten und Masken in Überdrucktechnik durch den Gemeinde-Atemschutzbeauftragten Tobias Trum. Dieser hatte die Ausrüstung kurze Zeit zuvor fabrikneu und frisch geprüft bei der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Gifhorn abholen dürfen. Die Übergabe fand pandemiebedingt im kleinsten Kreis im Gerätehaus statt.

Zum kompletten Artikel geht es Hier weiter.

veröffentlicht: 24.10.2020


SAH2


Warum diese blinde Zerstörungswut???


So richtig traurig bis wütend sind die Jüngsten in der Kinder- und Jugendfeuerwehr Triangel. Ihr erst vor zwölf Tagen installiertes Insektenhotel an der Triangeler Hauptstraße wurde in der Nacht zum Samstag durch Fußtritte von Unbekannten vom Gestell getreten und stark beschädigt.


Am Jahresanfang hatten die jungen Brandschützer von Jugendwart Robin Ullmann und Kinderfeuerwehrwartin Daniela Scheibner in vielen Stunden ein prächtiges Insektenhotel erstellt. Bedingt durch die Corona-Krise konnte es jetzt erst vor knapp zwei Wochen an der vom Ortsrat angelegten Blumenwiese aufgestellt werden. Ullmann und der Gruppensprecher der Altersgruppe Detlef Trum betonierten Fundamente und brachten das Hotel in Stellung. Nach wenigen Tagen konnte man schon beobachten, wie die ersten Insekten einzogen.


Geschockt waren nun alle, als die ersten Fotos von der Zerstörung am frühen Samstagmorgen die Runde machten. Auch viele Triangeler Bürger drückten ihren Ärger über diesen Vandalismus aus, berichtet Ortsbrandmeister Steffen Albrecht. Zudem meldeten sich auch einige Zeugen, die Hinweise geben konnten. Diese wurden natürlich an die Polizei weitergegeben.
Und selbstverständlich wird das Insektenhotel von uns wieder repariert und demnächst wieder aufgestellt, trotzte Detlef Trum.

IHveröffentlicht: 23.05.2020


7. Februar vor 30 Jahren:

FW Triangel Partnerschaft Rbel 1990 2020 v klein

Partnerschaft 30 Jahre: Hier

veröffentlicht: 07.02.2020


25 Einsätze für Triangeler Wehr - jetzt auch für Brände mit Elektrofahrzeugen gewappnet

 FFTRI JHV2020 2

Auf 19 Brandeinsätze und einer Hilfeleistung blickte die Freiwillige Feuerwehr Triangel in ihrer Jahreshauptversammlung auf das zurückliegende Jahr. Fünfmal gab es zudem Fehlmeldungen durch Brandmeldeanlagen. Der größte Einsatz war der Vollbrand eines Holzhauses am Bernsteinsee, berichtet der stellv. Ortsbrandmeister Jonas Krause. Des weiteren waren viele Flächenbrände und drei Fahrzeugbrände waren zu verzeichnen.

Zum kompletten Artikel geht es Hier weiter.

veröffentlicht: 14.01.2020